Einrichten mit Sisal, Kokos und Kork liegt voll im Trend

 

Gesund leben will heute jeder, das gilt nicht nur fürs Essen. Teppiche aus Naturfasern verbessern das Raumklima, weil sie Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben können.  Naturteppichböden wie Wolle, Ziegenhaar, Sisal, Kokos, Seegras, Seide oder Baumwolle sind nachwachsende Rohstoffe.  Diese Materialen bestechen durch ihre Ursprünglichkeit, sind schmutzabweisend und robust.

Ein hochwertiges Qualitätsprodukt bei dem das Obermaterial zu 80 % aus Ziegenhaar und zu 20 % aus Schurwolle besteht bieten wir Ihnen mit dem Hersteller tretford.

tretford - Farbfächer : Dolce Vita

Holen Sie sich ein Stück Natur ins Haus

Schurwollteppichböden - die einzigartige Verbindung von Natur und Design mit prägnanten Strukturen, samtigen Oberflächen und schmeichelnden Naturtönen. Wolle ist von Natur aus nachhaltig und verbessert das Raumklima, da sie Feuchtigkeit nach Bedarf aufnimmt oder abgibt und somit regulierend wirkt. Das Naturmaterial ermöglicht außergewöhnlich authentische Optiken und schafft eine besondere Wohnatmosphäre.

Schurwolle reinigt die Luft - im Gegensatz zu Fasern synthetischer Art werden die typischen Innenraumschadstoffe wie Zigarettenrauch und Formaldehyd mit einem Schurwollteppichboden absorbiert. Sie sind extrem robust, schwer entflammbar, schmutzabweisend und somit leicht zu reinigen. Diese natürliche Faser ist besonders pflegeleicht, denn das Gewebe ist schmutzabweisend.

Das liegt daran, dass Schurwolle mit einem natürlichen Fleckenschutz durch ihren Lanolin-Anteil ausgerüstet ist, welcher ein Leben lang erhalten bleibt. Ein Schurwoll-Teppichboden ist überaus strapazierfähig und langlebig. Auch nach Jahren verliert er nichts von seiner behaglichen Ausstrahlung. Wir zeigen Ihnen die große Palette wunderschöner Farben, um für ihre Raumgestaltung ganz individuellen Akzente zu setzen.