Laminat

Laminatböden bilden eine eigene Bodenbalgsgruppe und gehören trotz ihrer Holzdekore nicht zu den Holzböden. Sie bestehen aus Nut- und Feder- Elementen, die schwimmend verlegt werden und sind grundsätzlich dreischichtig aufgebaut.

Laminat besteht aus Holzfaserplatten die recht häufig mit Holzdekoren versehen und unter Verwendung von Harzen zu einem sehr robusten Bodenbelag verpresst werden.

Robust und pflegeleicht eignen sich die Böden sowohl für den stark beanspruchten gewerblichen Innenraum als auch im privaten Wohn- und Lebensraum.

Täuschend echt mit fühlbarer Holzstruktur

Lassen Sie sich überraschen, welche Gestaltungsmöglichkeiten wir Ihnen zeigen. Ob in Holzoptik mit unterschiedlichen Maserungen, mit gefräster Fuge, extrem tief ausgeprägten Rissen oder ausdrucksstarken Poren. Neue Beschichtungstechniken ermöglichen die Herstellung mit Strukturoberfläche oder verschiedenen Dielenformaten in 3-stab, 2-stab, als Landhausdiele oder als Großdiele.

Gerne beraten wir Sie über empfehlenswerte Paneelstärken, Nutzungsklassen und die nötigen Dämmunterlagen. Einige Laminate sind bereits mit integriertem Trittschall ausgestattet. Für sensible Bereiche mit starker Feuchtigkeit wie Badezimmer oder Sauna gibt es spezielle Laminate.

Tolle Dekore, ob im Direkt- oder Digitaldruck schaffen Optiken ohne Grenzen. Im Vergleich zu Parkettböden die Alternative, für Jeden der seinen Geldbeutel schonen muss.

Eigenschaften

  • stoß- schlag und druckfest < weitgehend beständig gegen Kratzer und Punktbelastung >
  • abriebfest
  • UV- lichtbeständig
  • zigarettenglutbeständig
  • fleckenumempfindlich / chemikalienbeständig
  • schwer entflammbar
  • Langlebigkeit / hoher Wohnwert
  • leicht Verlegbarkeit durch Clickverbindung

Aufbau

1.  Nutzschicht / widerstandsfähiger Melaminharz -Overlay                   

2.  Dekorschicht für das attraktive Aussehen in Holz- / Fliesen Optik   

3 . HDF - Trägerplatte mit Nut und Feder

4.  Dämmunterlage

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir die optimale Lösung für Ihr Raumkonzept.